Liebe Freizeitreiter,

manche Plätze sind so schön, dass man diese öfters besuchen muss. So auch Tarifa bei Klaartje und dem Hotel Hurricane. Silvester in Spanien ist für uns etwas besonderes, denn keine oder nur wenige Feuerwerkskörper, kein Knallen, sondern gepflegtes Abendessen und die berühmten 12 Weintrauben und der Gong zum Wechsel auf einer großen Paella Pfanne.

Eine gepflegte Anlage

auf geht’s

Im Hinterland

Hotel Hurricane, am Strand und beim Reitstall

 

Reiten am Strand: einfach schön.

Sattel: Westernsattel und Andalusier Sattel

Reiten bei Klaartje:
Hurricane Hipica
CN340, Km 78
11380 Tarifa
hipica@tarifahip.com
Tel. +34/956 689 092

Bilder: ©️Klaartje und Kurt Jelinek

Written by Kurt Jelinek
Liebe Leser, vor ca. einem Jahr war ich mit meinen Pferden und dem Hut mit integriertem Kopfschutz 500 km unterwegs in Richtung Barcelona. Leider musste ich die Tour nach Barcelona abbrechen wegen Satteldruck bei den Pferden. Mittlerweile reiten wir regelmäßig in unserer schönen Gegend spazieren. Touren, Touren soweit das Auge reicht. Kaum einmal ein Straße ist zu queren. OK. Es geht des öfteren per Fähre über den Fluß und zurück. Zwanzig, dreißig Kilometer im reitfreundlichen Gelände. Schreibt mir, wenn ihr mehr wssen wollt. LG Kurt